Was ist Neue Homöopathie nach Körbler?

"Die Neue Homöopathie ist eine energetische Behandlung des gestörten Biosystems durch geometrische Formen, die eine direkte Einflussnahme in die Steuerungsebene des Systems ermöglichen, um die gestörte körper-immanente Lebensenergie wieder in Balance zu bringen.“

(Erich Körbler, Neue Homöopathie, 1992)

 

Die Neue Homöopathie ist eine energetische Heil-Methode. Sie beruht sowohl auf Erkenntnisse und Grundlagen der klassischen Elektrotechnik, der neuen Physik und der Forschungen im Bereich der neuen Biologie.

 

Der Mensch steht in ständiger Wechselwirkung mit seiner Umwelt. Er ist somit positiven aber auch negativen Einflüssen anderer energetischer Systeme ausgesetzt. Verträgliche Schwingungsmuster fördern unsere Gesundheit, unverträgliche schaden und schwächen uns.

 

Behandlungsansatz

 

Störungen im Energiefluss werden mit der Einhandrute festgestellt. Die von Körbler entwickelten Strichkombinationen wirken als Antennen und  verändern bestehende Informationen auf Trägerwellen. Physische, emotionale und mentale Blockaden können damit gelöst werden. Diese Zeichen werden als Energie-Information auf den ausgetesteten Körperpunkten angebracht. Sie verändern das Schwingungssystem und wirken harmonisierend auf die Energieströme, wobei sie die Selbstheilungskräfte reaktivieren und stärken. Durch das Umschreiben werden krankmachende Vorstellungen mit der Umkehrinformation auf Wasser geprägt  und somit umgestaltet.

Anrufen

Tel.: 079 656 91 82

abends

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now